Campingzone
 

Unsere besuchten Campingplätze


Borlänge Mellsta Camping


Aus den nachfolgend (Juni 2012, Vorsaison) beschriebenen Sachverhalten und Eindrücken darf nicht auf den gegenwärtigen und aktuellen Zustand des Campingplatzes geschlossen werden. Bitte lesen Sie die Hinweise auf der Camping-Info-Seite.

Camping

Mellsta Camping

Ort

Borlänge

GPS

Koordinaten

60° 30' 49.02'' N
15° 23' 7.44'' O

ADAC

Campingführer

SZ630

Besuch

Juni 2012, Vorsaison

Beschreibung

Der Platz liegt am Fluss Dalälven, 5 km nördlich von Borlänge und 300 m östlich der Fernstraße 70. Das Gelände ist zweigeteilt. Man hält auf der Einfahrspur vor der Schranke und begibt sich auf dem Hauptweg zur Rezeption im Gaststättengebäude. Das kleine Hüttchen neben der Schranke ist als Rezeption nicht mehr in Betrieb. Beim Aufstellen in der Einfahrspur muss man darauf achten, dass man nicht die Chipkartensäule für bereits eingecheckte Gäste verstellt, die Markierungen sind etwas unglücklich aufgebracht.

Auf dem Weg zur Rezeption passiert man eine Minigolfanlage, einen kleinen Tierpark und den Spielplatz.

Links des Hauptweges befinden sich die Mehrzahl der Stellplätze auf ebenem Wiesengelände und das Servicehaus I. Rechtsseitig gibt es 25 Stellflächen, ein kleines Planschbecken und das Servicehaus II.

Man bekommt seinen Stellplatz zugewiesen, sollte aber versuchen, auf der linken Seite unterzukommen. Dort wird es zwar durch die nahe Straße etwas lauter, dafür ist das Servicegebäude wesentlich besser als das des kleineren Areals. Dessen Servicehaus II entspricht nicht den Forderungen an einen Campingaufenthalt. Es handelt sich um einen Bau, der vermutlich für eine Sportplatzanlage vorgesehen war: große Umkleidekabinen, offene Mannschaftsduschen, nur je eine Toilette pro Teamraum im Inneren. Einzig die Küche und der Fernsehraum können zufrieden stellen.

Fazit: So schön der im hochstämmigen Nadelwald liegende Platz auch anmuten mag, für einen längeren Aufenthalt konnten wir uns nicht begeistern. Bei gleichen Preisen sollte man auch Kurzcampern das gleiche Niveau anbieten.

Reisebericht zu der Reise, auf der wir den Campingplatz besuchten

Bilder

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge geschlossene Rezeption
Juni 2012, Vorsaison:
geschlossene Rezeption

Juni 2012, Vorsaison:
geschlossene Rezeption

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Rezeption und Gaststätte
Juni 2012, Vorsaison:
Rezeption und Gaststätte

Juni 2012, Vorsaison:
Rezeption und Gaststätte

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge das bessere Sanitärgebäude
Juni 2012, Vorsaison:
das bessere Sanitärgebäude

Juni 2012, Vorsaison:
das bessere Sanitärgebäude

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Mannschaftshütte als Sanitärhaus
Juni 2012, Vorsaison:
Mannschaftshütte als Sanitärhaus

Juni 2012, Vorsaison:
Mannschaftshütte als Sanitärhaus

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Eingang zum Streichelzoo
Juni 2012, Vorsaison:
Eingang zum Streichelzoo

Juni 2012, Vorsaison:
Eingang zum Streichelzoo

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Planschbecken
Juni 2012, Vorsaison:
Planschbecken

Juni 2012, Vorsaison:
Planschbecken

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Minigolfanlage
Juni 2012, Vorsaison:
Minigolfanlage

Juni 2012, Vorsaison:
Minigolfanlage

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge Stellplätze auf der linken Seite
Juni 2012, Vorsaison:
Stellplätze auf der linken Seite

Juni 2012, Vorsaison:
Stellplätze auf der linken Seite

Vorschaubild: Mellsta Camping in Borlänge rechtsseitige Plätze
Juni 2012, Vorsaison:
rechtsseitige Plätze

Juni 2012, Vorsaison:
rechtsseitige Plätze

Lage

Werbung
Eigenwerbung
Unser Buch
Titelbild Buch "Ostalgie-Camping - Camp-Erlebnisse in der DDR"

unsere Seiten wurden letzmalig geändert am 04.11.2016

Impressum und Datenschutz
|
Kontakt