Campingzone
 

Unsere besuchten Campingplätze


Sollerön / Siljan Sollerö Familjecamping


Aus den nachfolgend (Sommer 2008, Vorsaison) beschriebenen Sachverhalten und Eindrücken darf nicht auf den gegenwärtigen und aktuellen Zustand des Campingplatzes geschlossen werden. Bitte lesen Sie die Hinweise auf der Camping-Info-Seite.

Camping

Sollerö Familjecamping

Ort

Sollerön / Siljan

GPS

Koordinaten

60° 54' 4.44'' N
14° 34' 53.52'' O

ADAC

Campingführer

SZ 680

Besuch

Sommer 2008, Vorsaison

Beschreibung

Man nennt den Siljansee das blaue Herz Schwedens und kann keine bessere Bezeichnung dafür finden. Und im See liegt die Insel Söllerön, verbunden durch Brücken und Damm mit dem Festland bei Mora. Auf der Insel befindet sich einer der schönsten Campingplätze des Siljan: Söllerö Familjecamping.

Der Platz mit herrlicher Aussicht auf den See und seine Inseln ist zweigeteilt: Im oberen Teil liegen die großen, ebenen Wiesenstellplätze. Der untere Teil fällt zum See hin ab, bietet eingeebnete Stellflächen und Zeltstellplätze. Hier lädt eine riesige Wiese mit einzelnen Bäumen zum Relaxen ein.

Ein Spielplatz, eine Tanzwiese mit traditionellem "Mittsommerbaum" und der Badestrand mit Steg ermuntern zu sportlichen Aktivitäten. Boote und Fahrräder können ausgeliehen werden.

Hinter der Einfahrt empfängt ein großer Parkplatz die Gäste zum Check In im Rezeptionsgebäude. Hier befinden sich auch Sanitäranlagen und eine Campingküche.

Zwei weitere Sanitärgebäude mit Duschen und Sauna sind im hinteren Platzbereich zu finden, dort ist auch die Müllsammelstelle.

Die Anlagen sind sauber, aber allmählich in die Jahre gekommen. Bei voller Platzbelegung kann es schon einmal eng werden.

Wer es wünscht, kann eine der 15 Campinghütten am oberen Ende des Platzes mieten.

Grillplatz und Grillhütte in Strandnähe verbieten nicht die Nutzung des eigenen Grills am Stellplatz.

Außerhalb des Campings, aber vom Platz direkt erreichbar liegt eine empfehlenswerte Gaststätte. Außer "richtigem" Bier werden hier gute Speisen serviert. Tennisplatz, Minigolf und Golf vervollständigen die Angebote in Platznähe.

Übertroffen wird das Ganze durch die phantastische Seelandschaft und die vielen Ausflugziele, ob nach Mora oder Orsa, Tomteland oder dem Geburtsort der Dalapferdchen Nusnäs.

Übrigens: Der Fernsehempfang der gängigen deutschen Programme war problemlos möglich.

Reisebericht zu der Reise, auf der wir den Campingplatz besuchten

Bilder

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Großer Parkplatz vor der Rezeption
Sommer 2008, Vorsaison:
Großer Parkplatz vor der Rezeption

Sommer 2008, Vorsaison:
Großer Parkplatz vor der Rezeption

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Rezeptionsgebäude mit Küche und Sanitärräumen (Treppenabgang links)
Sommer 2008, Vorsaison:
Rezeptionsgebäude mit Küche und Sanitärräumen (Treppenabgang links)

Sommer 2008, Vorsaison:
Rezeptionsgebäude mit Küche und Sanitärräumen (Treppenabgang links)

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Sanitärgebäude im hinteren oberen Platzbereich
Sommer 2008, Vorsaison:
Sanitärgebäude im hinteren oberen Platzbereich

Sommer 2008, Vorsaison:
Sanitärgebäude im hinteren oberen Platzbereich

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan ebene Wiesenstellflächen
Sommer 2008, Vorsaison:
ebene Wiesenstellflächen

Sommer 2008, Vorsaison:
ebene Wiesenstellflächen

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Stellplätze links neben der Einfahrt
Sommer 2008, Vorsaison:
Stellplätze links neben der Einfahrt

Sommer 2008, Vorsaison:
Stellplätze links neben der Einfahrt

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Terrassierte Flächen zum See abfallend
Sommer 2008, Vorsaison:
Terrassierte Flächen zum See abfallend

Sommer 2008, Vorsaison:
Terrassierte Flächen zum See abfallend

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan weiträumige Spielflächen und Blick auf den Siljan
Sommer 2008, Vorsaison:
weiträumige Spielflächen und Blick auf den Siljan

Sommer 2008, Vorsaison:
weiträumige Spielflächen und Blick auf den Siljan

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan Badestrand und Mittsommer-Tanzbaum
Sommer 2008, Vorsaison:
Badestrand und Mittsommer-Tanzbaum

Sommer 2008, Vorsaison:
Badestrand und Mittsommer-Tanzbaum

Vorschaubild: Sollerö Familjecamping in Sollerön / Siljan 0:30 Uhr zur Mittsommernacht
Sommer 2008, Vorsaison:
0:30 Uhr zur Mittsommernacht

Sommer 2008, Vorsaison:
0:30 Uhr zur Mittsommernacht

Lage

Werbung
Eigenwerbung
Unser Buch
Titelbild Buch "Ostalgie-Camping - Camp-Erlebnisse in der DDR"

unsere Seiten wurden letzmalig geändert am 04.11.2016

Impressum und Datenschutz
|
Kontakt