Campingzone
 

Unsere besuchten Campingplätze


Oriago bei Venedig Camping della Serenissima


Aus den nachfolgend (Sommer 2000) beschriebenen Sachverhalten und Eindrücken darf nicht auf den gegenwärtigen und aktuellen Zustand des Campingplatzes geschlossen werden. Bitte lesen Sie die Hinweise auf der Camping-Info-Seite.

Camping

Camping della Serenissima

Ort

Oriago bei Venedig

GPS

Koordinaten

45° 27' 8.4'' N
12° 10' 59.88'' O

ADAC

Campingführer

VE 585

Homepage

Besuch

Sommer 2000

Beschreibung

Auf dem Wege nach Venedig zur Weiterfahrt mit der Fähre nach Griechenland suchten wir uns diesen günstig gelegenen Übernachtungsplatz aus, der hauptsächlich von Kurzbesuchern Venedigs angefahren wird. Die Entfernung zu den Bootsanlegestellen (zur Stadt und zu den Fähren) beträgt etwa 10 Kilometer. Der Platz liegt neben einer viel befahrenen Straße, die an einem malerischen Kanal entlang führt und eine Reihe hübscher kleiner Orte wie an einer Perlenschnur aufreiht. Zur Ein- und Ausfahrt in das Camp bedarf es einiger Geduld seitens des Gespannfahrers. Wenn einem ein freundlicher Autofahrer das Abbiegen ermöglicht und die etwas schwer einsehbare Einfahrt ohne Gegenverkehr ist, erreicht man die Rezeption mit fröhlich aufgelegten, freundlichen jungen Leuten. Man wird auf einen reichlich bemessenen Stellplatz, der allerdings keine Parzellierung erkennen lässt, eingewiesen. Trotz des hohen Durchgangsverkehrs sind die Stellflächen nicht übermäßig abgenutzt. E-Anschlüsse sind vorhanden, der Strom muss aber auf vielen Stellplätzen über den Weg herangeholt werden, was dem Kabel wegen der ständig ein- und ausfahrenden Autos und Wohnmobile nicht gut tut. Hohe Wohnmobile kommen auf den Wegen schon einmal mit den Geästen der Schatten spendenden Bäume in Konflikt. Hier ist ein einweisender Beobachter beim Rangieren erwünscht. Probleme kann es auch geben, wenn unvernünftige Camper (oder wie nennt man diese Zeitgenossen?) ihre Autos ohne erkennbare Not in den Kurven so abstellen, dass die Ausfahrt für große Wohnmobile und Gespanne zur Schwerstarbeit wird.

Der Platz bietet neben (überwiegend) sauberen Sanitäranlagen, einen kleinen Laden und eine ansprechende Gaststätte. Für Beschäftigung Jugendlicher und Kinder sorgen einige Spielmöglichkeiten.

Bilder

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Nach einer engen Zufahrt (ca. 50 m) erreicht man die Rezeption

Sommer 2000:
Nach einer engen Zufahrt (ca. 50 m) erreicht man die Rezeption

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Neben der Rezeption befindet sich ein kleiner Laden

Sommer 2000:
Neben der Rezeption befindet sich ein kleiner Laden

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Die kleine Gaststätte lädt zu einem gemütlichen Abendessen ein

Sommer 2000:
Die kleine Gaststätte lädt zu einem gemütlichen Abendessen ein

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Trotz starker Frequentierung ansprechende Sanitäranlagen

Sommer 2000:
Trotz starker Frequentierung ansprechende Sanitäranlagen

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Die Plätze für Zelt- und Wohnwagencamper sind getrennt. Zwischen die Zelte werden immer wieder einige Wohnmobile gestellt

Sommer 2000:
Die Plätze für Zelt- und Wohnwagencamper sind getrennt. Zwischen die Zelte werden immer wieder einige Wohnmobile gestellt

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Die Stellplätze sind links und rechts des Weges angeordnet. Sie sind nicht sichtbar parzelliert, aber dennoch ausreichend bemessen

Sommer 2000:
Die Stellplätze sind links und rechts des Weges angeordnet. Sie sind nicht sichtbar parzelliert, aber dennoch ausreichend bemessen

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig Venedig ist vom Campingplatz aus bequem zu erreichen. Alle 30 Minuten fahren vor dem Platz Busse ab

Sommer 2000:
Venedig ist vom Campingplatz aus bequem zu erreichen. Alle 30 Minuten fahren vor dem Platz Busse ab

Vorschaubild: Camping della Serenissima in Oriago bei Venedig

Sommer 2000:
"Camping della Serenissima" kann besonders als Übernachtungsplatz zum Erreichen der Fähren nach Griechenland empfohlen werden

Lage

Werbung
Eigenwerbung
Unser Buch
Titelbild Buch "Ostalgie-Camping - Camp-Erlebnisse in der DDR"

unsere Seiten wurden letzmalig geändert am 04.11.2016

Vorschaubilder unter Verwendung von ThumbSniper
Impressum und Datenschutz
|
Kontakt