Campingzone
 

Unsere besuchten Campingplätze


Reutte Camping Reutte


Aus den nachfolgend (Sommer 2000) beschriebenen Sachverhalten und Eindrücken darf nicht auf den gegenwärtigen und aktuellen Zustand des Campingplatzes geschlossen werden. Bitte lesen Sie die Hinweise auf der Camping-Info-Seite.

Camping

Camping Reutte

Ort

Reutte

GPS

Koordinaten

47° 28' 39.48'' N
10° 43' 21.3'' O

ADAC

Campingführer

NT 50

Homepage

Besuch

Sommer 2000

Beschreibung

Schattenlose Wiese, geteilt durch asphaltierte Wege. Sehr gepflegte und moderne Sanitäranlagen. Stellplätze ausreichend groß, Parzellierung auf den Wegen angezeichnet, sonst keine Trennung durch Büsche o.ä. Herrliche Umgebung. Lage des Platzes neben einem Sportplatz am Rande des Ortes. Gut ausgeschildert. Der Empfang in der Rezeption war etwas knurrig, aber nicht unfreundlich.

Sollten sich Campingfreunde eine teure Satellitenanlage für ihr Wohnmobil oder ihren Caravan angeschafft haben, müssen sie mit täglichen 20 Schillingen zusätzlich rechnen, sofern sie ihren Fernsehapparat benutzen wollen (muss ja auch nicht unbedingt sein). Das Benutzen der eigenen Sat-Anlage ist nämlich nicht gestattet, weil der Platzbetreiber seinen eigenen Anschluss vermieten will - eine ziemlich dreiste Abzocke.

Die Preisgestaltung erschien uns etwas zu hoch, zumal wir außer den bereits erwähnten Sanitäranlagen mit Sauna keinerlei Besonderheiten entdecken konnten, die einen Vergleich mit anderen österreichischen Plätzen dieser Preisklasse standhalten konnten. Allerdings hat uns niemand gezwungen, den Platz anzufahren - wir werden es auch nie wieder tun und geloben Besserung.

Man sollte niemals nie sagen! Seit Mai 2001 gibt es einen neuen Platzwart, der als erste Amtshandlung das Antennenverbot aufhob. Er würde auch nicht "knurrig", sondern nur freundlich sein, wie er uns glaubhaft versicherte. Jetzt ist dieser wunderschöne Campingplatz einen Wiederbesuch wert. Irgendwann kommen wir und freuen uns schon drauf.

Zugspitzregion, Bayerische Schlösser auf den Spuren König Ludwigs und seiner Königin.

Bilder

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Von oben sieht der Campingplatz einladend aus

Sommer 2000:
Von oben sieht der Campingplatz einladend aus

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Am Eingang befindet sich die Rezeption. Die Zufahrt zum Platz ist mit einer Schranke gesichert

Sommer 2000:
Am Eingang befindet sich die Rezeption. Die Zufahrt zum Platz ist mit einer Schranke gesichert

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Hinter der Rezeption befinden sich die Müllkübel. Hier kann der Abfall sortiert werden

Sommer 2000:
Hinter der Rezeption befinden sich die Müllkübel. Hier kann der Abfall sortiert werden

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Sauber und großräumig sind die Toilettenanlagen. Sogar eine Sauna ist in dem gegenüberliegenden Sanitärgebäude vorhanden. Die Räume mit den Waschmaschinen werden um 19.00 Uhr, die Duschen um 22.00 Uhr verschlossen

Sommer 2000:
Sauber und großräumig sind die Toilettenanlagen. Sogar eine Sauna ist in dem gegenüberliegenden Sanitärgebäude vorhanden. Die Räume mit den Waschmaschinen werden um 19.00 Uhr, die Duschen um 22.00 Uhr verschlossen

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Die Stellplätze sind großzügig bemessen. Auf dem ersten Blick ist keine Einteilung zu erkennen, aber auf den Wegen sind Markierungen für die Stellplätze angebracht

Sommer 2000:
Die Stellplätze sind großzügig bemessen. Auf dem ersten Blick ist keine Einteilung zu erkennen, aber auf den Wegen sind Markierungen für die Stellplätze angebracht

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Der Platz wird von den Gipfeln der Alpen eingerahmt

Sommer 2000:
Der Platz wird von den Gipfeln der Alpen eingerahmt

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte An der Platzeinfahrt entdeckten wir ein uns bisher noch nicht bekanntes Schild: Satelliten-Antennen-Verbot. <br><i><b>Seit dem 01. Mai 2001 gibt es einen neuen Pächter. Dieser hob als erstes das Antennenverbot auf.</b></i>

Sommer 2000:
An der Platzeinfahrt entdeckten wir ein uns bisher noch nicht bekanntes Schild: Satelliten-Antennen-Verbot.
Seit dem 01. Mai 2001 gibt es einen neuen Pächter. Dieser hob als erstes das Antennenverbot auf.

Vorschaubild: Camping Reutte in Reutte Der Grund dafür sind diese kleinen Kästen mit den Kabelanschlüssen. Jeder Camper kann sich für eine nicht geringe Anschlussgebühr (einmalig) und eine tägliche (auch nicht geringe) Nutzungsgebühr an das Fernsehnetz anschließen lassen

Sommer 2000:
Der Grund dafür sind diese kleinen Kästen mit den Kabelanschlüssen. Jeder Camper kann sich für eine nicht geringe Anschlussgebühr (einmalig) und eine tägliche (auch nicht geringe) Nutzungsgebühr an das Fernsehnetz anschließen lassen

Lage

Werbung
Eigenwerbung
Unser Buch
Titelbild Buch "Ostalgie-Camping - Camp-Erlebnisse in der DDR"

unsere Seiten wurden letzmalig geändert am 04.11.2016

Vorschaubilder unter Verwendung von ThumbSniper
Impressum und Datenschutz
|
Kontakt